Google+ Julias Buchblog: Ruth M. Fuchs - Gestatten, Erkül Bwaroo, Elfendetektiv

Sonntag, 30. Oktober 2016

Ruth M. Fuchs - Gestatten, Erkül Bwaroo, Elfendetektiv

Gestatten, Erkül Bwaroo, Elfendetektiv
Ruth M. Fuchs
ISBN 9783981802900


Der Elfendetektiv Erkül Bwaroo wird zu einem ungewöhnlichen Fall gerufen. In einem kleinen Haus im Wald, das einer Gruppe von Zwergen gehört, liegt tot eine schöne Prinzessin, erstickt an einem Bissen Apfel. Die Ordnungshüter bei Menschen und Zwergen gehen von einem tragischen Unglücksfall aus und ermitteln nicht weiter. Aber die Zwerge sind davon überzeugt, dass die ungeliebte Stiefmutter der Prinzessin Schuld an deren Tod ist und bitten Erkül Bwaroo, auf eigene Faust nach dem Mörder zu suchen...

Ruth M. Fuchs ist das Kunststück gelungen, den belgischen Meisterdetektiv Hercule Poirot in eine Fantasywelt zu verpflanzen. Wie sein Original ist auch der Elf ziemlich von sich eingenommen, mag es nicht, wenn seine Lackschuhe schmutzig werden, und löst den Kriminalfall mit kluger Kombinationsgabe. Auch die anderen Adaptionen wie etwa die Märchenvorlage sind in ihrer Umsetzung durchaus gelungen und bieten trotzdem noch genügend Raum für eigene Ideen. Der Kriminalfall allerdings ist für erfahrene Leser und Agatha Christie-Fans schon bald durchschaubar, der Mörder viel zu rasch identifiziert und die falschen Fährten manchmal ziemlich durchsichtig. Das Buch lebt also eher von all den Anspielungen als von der Spannung, das beeinträchtigt das Lesevergnügen aber nur  gering.

Fazit: eine wirklich märchenhafte Hommage an Agatha Christie!

Kommentare:

  1. Vermutlich das perfekte Geschenk für Fans von Agatha Christie :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das sicher, aber auch sonst für Leute, die Krimis und Märchen mögen.

      Löschen
  2. Das Cover ist ja göttlich. :D Klingt auf jeden Fall lesenswert.

    AntwortenLöschen