Google+ Julias Buchblog: Sebastian Niedlich - Der Tod und andere Höhepunkte meines Lebens

Sonntag, 29. Juni 2014

Sebastian Niedlich - Der Tod und andere Höhepunkte meines Lebens

Der Tod und andere Höhepunkte meines Lebens
Sebastian Niedlich
ISBN 9783955204501


Als der kleine Martin am Sterbebett seiner Großmutter eine magere bleiche Gestalt in einem schwarzen Umhang trifft, ahnt er noch nicht, dass diese Begegnung sein Leben entscheidend beeinflussen sollte. Denn der Tod ist begeistert, dass ihn jemand sehen und hören kann, und besucht Martin von da an regelmäßig. Während Martins Schulzeit, der ersten Liebe, dem Wehrdienst und der Berufsausbildung: immer ist der Tod dabei und erscheint oft im ungünstigsten Moment. Und er ist davon überzeugt, dass Martin nicht nur sein Freund ist, sondern auch sein Nachfolger werden muss – nur ist dieser von dieser Aussicht alles andere als begeistert...

Sebastian Niedlich ist mit seiner schrägen Geschichte über eine ungewöhnliche Freundschaft ein toller Roman gelungen. Obwohl der Tod und unser Umgang damit im Zentrum stehen, ist das Buch nicht ernst oder trist, sondern sehr unterhaltsam, ohne oberflächlich zu werden, was seinen Grund vor allem im lockeren und humorvollen Schreibstil hat. Der Fokus liegt ganz auf den beiden Protagonisten und ihrer wechselvollen Beziehung, alle anderen Figuren sind nebensächlich und entsprechend schematisch gezeichnet. Den Schluss fand ich etwas arg abrupt, da wäre es nett gewesen, Martins Entwicklung genauer zu beleuchten. Dafür schafft es der Autor, den Roman mit einer gelungenen Wendung zu beenden, die den Leser das Buch zufrieden weglegen lässt.

Kommentare:

  1. das buch ist klasse, ich habs schon zwei mal gelesen ;)

    hab einen schönen samstag,

    heike

    AntwortenLöschen
  2. Hört sich super an, wandert auf meine Wunschliste :)
    Liebe Grüße
    Nelly

    AntwortenLöschen