Google+ Julias Buchblog: 2015

Mittwoch, 23. Dezember 2015

Merry Christmas!



Ich wünsche euch allen frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr. Über die Feiertage möchte ich mich um meine Lieben kümmern und ansonsten ausspannen, deshalb gibt es hier auf dem Blog bis anfangs Januar eine Pause.

Freitag, 18. Dezember 2015

Karen Swan - Ein Geschenk zum Verlieben

Ein Geschenk zum Verlieben
Karen Swan
ISBN 9783442479634


Schmuckdesignerin Laura bekommt kurz vor Weihnachten einen ganz speziellen Auftrag. Robert Blake möchte seiner Frau Cat eine Kette schenken, die deren ganzes Leben abbildet. Dafür soll Laura die sieben wichtigsten Personen im Leben von Cat befragen und daraus dann sieben passende Anhänger machen. Erst ist Laura beeindruckt von Cats Schönheit und Liebenswürdigkeit und dem High-Society-Alltag. Doch bald merkt sie, dass die sorgfältig polierte Oberfläche nicht die ganze Wahrheit ist...

Sonntag, 13. Dezember 2015

Matt Haig - Die Radleys

Die Radleys
Matt Haig
ISBN 9783499255274


Auf den ersten Blick wirken die Radleys wie eine ganz normale Familie – zumindest geben sich die Eltern Helen und Peter diesbezüglich alle Mühe. Aber die Kinder spüren, dass sie Schwierigkeiten haben, die über die üblichen Teenager-Probleme wie Schüchternheit und Liebeskummer hinausgehen. Rowan kämpft tagsüber mit bleierner Müdigkeit, während er nachts kaum schlafen kann, zudem bekommt er massive Hautprobleme, wenn er sich in der prallen Sonne aufhält. Clara liebt Tiere über alles, doch diese geraten in ihrer Nähe sofort in Panik. Und obwohl sie sich Mühe gibt, sich als Veganerin ausgewogen zu ernähren, fühlt sie sich alles andere als gesund. Erst als Clara beim verzweifelten Versuch, sich gegen einen zudringlichen Jungen zu wehren, diesen instinktiv tötet, erfahren die Kinder die Wahrheit: die Radleys sind abstinente Vampire...

Dienstag, 8. Dezember 2015

Das 8. Türchen: Mary & Carol Higgings Clark - Der Weihnachtsdieb


Heute darf ich das nächste Türchen von Tintenhains Blogger-Adventskalender öffnen und habe eine Rezension zu einem kurzen und kurzweiligen Weihnachtskrimi dabei: 

Freitag, 4. Dezember 2015

Rachel Joyce - Das Geheimnis der Queenie Hennessy

Das Geheimnis der Queenie Hennessy: der nie abgeschickte Brief an Harold Fry
Rachel Joyce
ISBN 9783596030699


Die todkranke Queenie hört im Hospiz in Berwick, dass Harold Fry sich zu Fuß auf den Weg gemacht hat, um sie zu sehen. Diese Folge ihres kurzen Abschiedsbriefs hat Queenie nicht erwartet und bringt sie in eine echte Zwickmühle. Denn einerseits kann sie nicht einfach auf Harold warten, denn sie weiß ja nicht, wie viel Zeit ihr noch bleibt, und der Weg von Cornwall aus nach Berwick im obersten Norden von England ist weit, sehr weit. Andererseits kann sie Harold auch nicht einfach so gegenübertreten, selbst wenn er noch rechtzeitig ankommt - zu viel ist in der Vergangenheit passiert. Also beschließt sie, ihm einen Brief zu schreiben...

Sonntag, 29. November 2015

Ankündigung Blogger-Adventskalender

Advent, Advent... Nein, hier gibt es keine Lichtlein oder Kerzen. Dafür, auch wie alle Jahre wieder, den Blogger-Adventskalender vom Tintenhain!


Mittwoch, 25. November 2015

Kerstin Gier - Silber: das dritte Buch der Träume

Silber: das dritte Buch der Träume
Kerstin Gier
ISBN 9783841421685


Mia schlafwandelt zwar nicht mehr, aber Liv Silbers Probleme sind nicht kleiner geworden. Es häufen sich die Anzeichen, dass Arthurs Traumfähigkeiten immer gefährlicher werden, und die Frage, ob es den Dämonen wirklich gibt, ist auch noch nicht geklärt. Zudem gibt es in Livs Beziehung zu Henry neue Schwierigkeiten. Liv versucht, eine heikle Frage durch eine Notlüge zu lösen, was die ganze Situation erheblich komplizierter macht. Und dann möchten Livs Mutter Ann und Ernest heiraten, am liebsten in kleinem Rahmen, aber das Bocker hat da natürlich eigene Pläne...

Freitag, 30. Oktober 2015

Vorübergehend Flaute

Es tut mir Leid, dass hier zur Zeit so wenig los ist. Mir geht es gesundheitlich nicht so gut, und alles, was an Energie noch da ist, brauche ich für meine kleine Tochter, da bleibt für den Blog gerade nichts übrig. Zudem habe ich momentan auch wenig Lust aufs Lesen, ich stöbere höchstens in alten Büchern und lese mal hier ein Kapitel, mal da, aber irgendwie fesselt mich gerade nichts so wirklich. Ich hoffe, dass sich das in den nächsten Wochen wieder bessert, aber bis dahin geht das Real Life eben vor.

Mittwoch, 21. Oktober 2015

Bücher-Domino VII

An der diesjährigen Buchmesse wurde der neue Weltrekord im Bücher-Domino aufgestellt: 10'200 Bücher!


Donnerstag, 15. Oktober 2015

Ludger Fischer - Kleines Lexikon der Küchenirrtümer

Kleines Lexikon der Küchenirrtümer
Ludger Fischer
ISBN 9783821857008


Ein bisschen Essig ins Kochwasser beim Eierkochen, damit sie nicht springen, oder die Reiskörner im Salzstreuer, damit das Salz nicht klumpt: jeder, der mehr kochen kann als Dosenravioli und Backofenpizza, kennt sie, solche überlieferten Küchenweisheiten, die wir befolgen, ohne darüber nachzudenken. Aber steckt wirklich etwas dahinter? Ludger Fischer, Hobbykoch und Lebensmittelexperte, hat die diversen „Regeln“ gesammelt und mal etwas genauer angeschaut. Dabei entlarvt er, wie viele Mythen sich im Laufe der Jahrzehnte in unsere Küchen geschlichen haben, und erklärt die Hintergründe. Das scharfe Anbraten von Fleisch etwa dient nicht dazu, die Poren zu schließen, denn reines Muskelfleisch besitzt gar keine Poren, stattdessen entwickeln sich beim Anbraten schmackhafte Röstaromen und eine optisch ansprechende Bräunung. Alphabetisch sortiert bietet das Buch einen netten Überblick, so dass sich einzelne Einträge auch rasch nachschlagen lassen.

Mittwoch, 7. Oktober 2015

Jennifer Wolf - Abendsonne

Abendsonne. Die Wiedererwählte der Jahreszeiten
Jennifer Wolf
ISBN 9783646600902


Da ihr Cousin später den Hof ihrer Eltern übernehmen wird, ist Dahlia Abendsonne frei, ihre Zukunft nach den eigenen Wünschen zu gestalten. Sie mag zwar die Arbeit draußen auf den Feldern, aber sie sehnt sich nach mehr Freiheit und Abenteuer und möchte deshalb zu den Grenzern gehören. Diese überwachen den Streifen Wildnis zwischen Hemera und der verbotenen Zone, der die von der Göttin Gaia beschützte grüne Insel von der verseuchten Alten Welt trennt. Aber Gaia hat andere Pläne: statt die künftige Braut für einen ihrer Söhne wie bisher aus dem Kreis der Hüterinnen auszuwählen, will sie diesmal ein gewöhnliches Mädchen aus Hemera...

Freitag, 2. Oktober 2015

Gabriele von Braun - Abgehakt

Abgehakt
Gabriele von Braun
Bastei Lübbe
ISBN 9783404167616


Seit elf Jahren ist Paula mit Henning glücklich - zumindest dachte sie das. Als er ihr dann aber einen Heiratsantrag macht, kommen statt der erwarteten Glücksgefühle nur Verwirrung, Unsicherheit und Ärger in Paula hoch. Ein Alltag in ruhiger Zufriedenheit kann doch nicht alles gewesen sein, was das Leben zu bieten hat? In dieser Sinnkrise findet Paula in einem alten Tagebuch eine Liste mit Dingen, die sie mal getan haben wollte, bevor sie heiratet: die erste Liebe nochmals treffen, alleine nach New York reisen, etc. Hals über Kopf stürzt sich Paula in das Abenteuer, dass diese Liste verspricht, und findet sich trotz grässlicher Flugangst im Flieger nach New York wieder...

Montag, 28. September 2015

Agatha Christie - Das Geheimnis von Greenshore Garden

Das Geheimnis von Greenshore Garden: Ein Hercule Poirot Krimi, gelesen von Wolfgang Condrus
Agatha Christie
ISBN 9783844519044

Für ihr Sommerfest im Park von Greenshore haben Sir George Stubbs und Lady Hattie etwas Spezielles vorgesehen: eine inszenierte Mörderjagd! Die bekannte Krimi-Autorin Ariadne Oliver soll sich um die Details kümmern. Die Vorbereitungen laufen bestens, doch kurz vor dem Fest fühlt sich Mrs. Oliver unwohl. Sie hat das Gefühl, sie sei irgendwie manipuliert worden, und fürchtet, aus dem Spiel könne blutiger Ernst werden. Also ruft sie ihren Bekannten Hercule Poirot zu Hilfe, der dem Rätsel auf den Grund gehen soll...

Donnerstag, 24. September 2015

Liebe Autoren, so nicht!

Heute habe ich wieder einmal eine Rezensionsanfrage in meiner Mailbox gefunden. Das ist ja eigentlich nichts Ungewöhnliches, wenn man einen Buchblog schreibt, aber ist es denn zuviel verlangt, wenn ich auch bei solchen Anfragen ein Minimum an Höflichkeit und Respekt erwarte? Gerade weil derartige Mails dutzenderweise in meinem Postfach landen, möchte ich exemplarisch einmal drauf eingehen, wie man eine solche Anfrage definitiv NICHT machen sollte.

Sonntag, 20. September 2015

Ben Aaronovitch - Fingerhut-Sommer

Fingerhut-Sommer
Ben Aaronovitch
ISBN 9783423216029

Polizist und Zauberlehrling Peter Grant ermittelt wieder: Nach dem Fall von Skygarden Tower und der anschließenden Aufarbeitung ist Peter froh, dass er London für kurze Zeit verlassen und raus aufs Land kann. Als in der Nähe zwei Mädchen vermisst werden, beschließt er spontan, noch ein paar Tage zu bleiben und bei der Suche zu helfen. Und bald verdichten sich die Hinweise, dass seine Unterstützung wichtig ist, denn das Verschwinden der Kinder scheint irgendwie mit magischen Wesen in Verbindung zu stehen...

Dienstag, 15. September 2015

Happy Birthday Agatha Christie!

Heute ist der 125. Geburtstag von Agatha Christie, einer Autorin, die mein Leseverhalten entscheidend geprägt hat. Die Entdeckung ihrer Kriminalromane war für mich als jugendliche Vielleserin eine Offenbarung und bis heute mag ich Christies Krimis sehr, die für mich zu einer Art Messlatte für das ganze Genre geworden sind. Dabei ist ihr Aufbau eigentlich ziemlich simpel: ein nettes Setting, gerne ein hübsches, abgelegenes Landhaus, eine Leiche mit mysteriösen Todesumständen, eine Handvoll (meist recht stereotyper) Personen, die alle auf irgendeine Weise etwas zu verbergen haben und darum verdächtig sind, und ein (mehr oder weniger) schrulliger Ermittler, der anhand dutzender Kleinigkeiten am Schluss den Täter erkennt. Das klingt eigentlich simpel, aber Agatha Christie hatte das Talent, dieses Grundschema in allen nur erdenkbaren Möglichkeiten durchzuspielen, ohne je langweilig zu werden. Entsprechend riesig war und ist ihr Erfolg. Hercule Poirot und Miss Marple sind weltweit bekannt und "Und dann gab's keines mehr" ist der meistverkaufte Kriminalroman aller Zeiten.

Sonntag, 13. September 2015

Kirsten Wulf - Aller Anfang ist Apulien

Aller Anfang ist Apulien
Kirsten Wulf
ISBN 9783462044973


Elena ist mit ihrem Leben unzufrieden. Als sie dann auch noch an ihrem 40. Geburtstag durch Zufall erfährt, dass ihr Mann sie mit seiner Sekretärin betrügt, reicht es ihr. Sie schnappt sich Kind und Koffer und fährt nach Apulien ins kleine Städtchen Lecce zu ihren Verwandten. Bei ihrem Onkel Gigi kann sie in Ruhe ihre Ehe überdenken und neue Zukunftspläne schmieden. Auch Michele ist neu in Lecce. Ihn hat nicht eine Ehekrise in die Stadt geführt, sondern eine alte Postkarte, die er nach dem Tod seiner Mutter in ihren Unterlagen gefunden hat. Seine Mutter Lucia scheint als junges Mädchen aus Lecce nach Rom geflohen zu sein, hat aber noch einen Bruder dort, von dem Michele bisher nichts wusste. Hat sein unbekannter Vater etwas mit dieser Geschichte zu tun? Michele findet rasch seinen Onkel, will sich aber erst zu erkennen geben, wenn er das Rätsel gelöst hat. Dann allerdings trifft er Elena, was die Sachlage verkompliziert. Diese wiederum hat eigentlich weder Zeit noch Lust, sich mit dem gutaussehenden Fremden zu befassen. Zusammen mit ihrer Freundin ist sie auf der Suche nach der Schwester ihrer Haushaltshilfe, einer jungen Frau aus Nigeria, die illegal ins Land gekommen ist und seither spurlos verschwunden ist...

Dienstag, 8. September 2015

Mhairi McFarlane - Vielleicht mag ich dich morgen

Vielleicht mag ich dich morgen
Mhairi McFarlane
ISBN 9783426516478


Ihre Schulzeit war für Aureliana die Hölle, ständig wurde sie wegen ihres Gewichts gehänselt und gemobbt. Der Tiefpunkt war, als ihr Schwarm James sie bei einer Schulfeier zum Gespött der ganzen Schule gemacht hat. Kein Wunder, dass Aureliana, die sich inzwischen Anna nennt, auch noch viele Jahre später mit sehr gemischten Gefühlen zu einem Klassentreffen geht. Doch statt wieder zur Zielscheibe des Spotts zu werden, erntet sie von ihren ehemaligen Klassenkameraden nur Neugier und Bewunderung, denn keiner erkennt in der hübschen, erfolgreichen Anna die pickelige dicke Aurelia. Auch James realisiert nicht, wer die schöne Unbekannte ist, mit der er da flirtet. Als sie sich kurz darauf wieder begegnen, nutzt Anna die Chance...

Freitag, 4. September 2015

Uta Allgaier - Doch! Erziehen kann leicht sein

Doch! Erziehen kann leicht sein: Hilfreiche Geschichten und Tipps aus der Familie einer Elterntrainerin
Uta Allgaier
ISBN 9783831906192


Die Journalistin und Elterntrainerin Uta Allgaier erzählt und analysiert auf ihrem Blog Wer ist eigentlich dran mit Katzenklo? schon seit Jahren Episoden aus ihrem Familienalltag. Auf der Grundlage dieser Geschichten hat sie nun einen Erziehungsratgeber geschrieben. Zu verschiedenen Oberthemen (Bindung, Familienfrieden, Essen, Schule, Manieren etc) gibt es immer vier-fünf Episoden, die jeweils um praktische Tipps ergänzt sind. Dabei zeigt sie, dass sich viele Konflikte vermeiden lassen, wenn man den Kindern mit Respekt und Gelassenheit begegnet.

Dienstag, 1. September 2015

Dave Eggers - Der Circle

Der Circle
Dave Eggers
ISBN 9783462046755


„Circle“ ist ein Internet-Unternehmen, das sich die totale Transparenz zum Ziel gesetzt hat. Alles und jedes soll mit der Community geteilt werden, damit alle gleichermaßen Zugang zu sämtlichen Ressourcen und Informationen haben. Die 24-jährige Mae ist glücklich, einen Job beim Circle ergattert zu haben, und lässt sich begeistert auf die Idee des gläsernen Menschen ein. Ihr Einsatz für das Unternehmen führt dazu, dass sie zur Vorzeigemitarbeiterin von Circle wird und sie bald bei jedem ihrer Schritte erst von hunderten, dann bald von zigtausenden Fans beobachtet wird. Aber nicht alle Freunde und Bekannten von Mae sind davon begeistert, dass ihre Privatsphäre von Circle zertrümmert wird...

Donnerstag, 27. August 2015

Weg damit!

Heute mal etwas, das nichts mit Büchern zu tun hat. Nervt euch dieser doofe graue Balken auf den Blogspot-Blogs auch schon seit Tagen? Egal wie oft man ihn wegklickt, er taucht immer wieder auf:


Auf meinem Blog sollte er nun wegbleiben. Wer ihn auch entfernen will (sofern man die Voraussetzungen erfüllt): Sandra von Pusteblume erklärt hier, wie das geht. Danke Sandra!

Montag, 24. August 2015

Virginia Ironside - Nein! Ich will keinen Seniorenteller!

Nein! Ich will keinen Seniorenteller: das Tagebuch der Marie Sharp
Virginia Ironside
ISBN 9783442468683


Marie wird demnächst 60 und freut sich drauf. Nun will sie den Ruhestand genießen, und zwar ohne sich am grassierenden Jugendwahn zu beteiligen. Einem Buchclub beitreten, um geistig fit zu bleiben – nein danke! Einen Sprachkurs besuchen, um endlich italienisch zu lernen – warum sollte sie? Oder gar sich um einen neuen Partner bemühen und (Gott bewahre!) Sex haben – kommt gar nicht mehr in Frage! Schließlich ist sie jetzt offiziell alt, da kann niemand mehr derartige Anstrengungen erwarten. Lieber stürzt sie sich ins Abenteuer, Großmutter zu werden...

Donnerstag, 20. August 2015

Amber Dusick - Elternsein – der pralle Wahnsinn

Elternsein – der pralle Wahnsinn. Aus dem Leben einer stinknormalen Familie – mit beknackten Zeichnungen
Amber Dusick
ISBN 9783442392797


Eines Tages hat Amber Dusick, Mutter zweier kleinen Kinder, einen Blog begonnen, um die oft irrwitzigen Situationen im Familienalltag festzuhalten. Und obwohl sie nicht zeichnen kann, hat sie die Szenen mit kleinen Kritzelbildchen illustriert, die zwar nicht schön sind, aber den Kern der absurden Situationen meist sehr treffend wiedergeben. Und so haben Ambers beknackte Zeichnungen vom alltäglichen Familienwahnsinn rasch eine große Fangemeinde gefunden...

Montag, 17. August 2015

Matthias Czarnetzki - Lutetia Stubbs: Kellerleichen

Lutetia Stubbs: Kellerleichen und wie man sie nicht entsorgt
Selbstverlag
ISBN 9781446157398


Um sich ganz seinen Kindern widmen zu können, zieht der frisch verwitwete Harold Stubbs mit den Zwillingen Marx und Lutetia ins ländliche Borough auf eine alte Burg. Das passt einigen Alteingesessenen im kleinen Ort gar nicht, denn im Keller der Burg liegt seit Jahrzehnten eine Leiche. Als Polizeichef kann Murdock McDuff das Skelett zwar diskret verschwinden lassen, aber die clevere Lutetia hat ein Gespür für Ungereimtheiten und beginnt, in Boroughs Vergangenheit zu stöbern. Das hat Folgen, denn die Leiche im Burgkeller ist nicht das einzige dunkle Geheimnis, das dabei ans Tageslicht kommt, und so muss sich Lutetia einiges einfallen lassen, damit die Stubbs nicht auch als Kellerleichen enden...

Donnerstag, 13. August 2015

Marie Pellissier - Die tödliche Tugend der Madame Blandel

Die tödliche Tugend der Madame Blandel
Marie Pellissier
ISBN 9783453357679


Seit mehr als 40 Jahren lebt und arbeitet Lucie Ferreira als Gardienne am Place des Vosges in Paris und kümmert sich nebenbei nicht nur um die Wäsche, sondern auch um persönliche Belange der Hausbewohner. Mit allen kommt sie gut aus, nur mit der arroganten Vanessa Blandel gibt es immer wieder Ärger. Als Lucie dieser eines Tages die Bügelwäsche bringen will, findet sie in der Wohnung ein Chaos vor, dass eindeutige Schlüsse zulässt, und räumt rasch auf. Was gut gemeint ist und nur verhindern sollte, dass Monsieur Blandel von der Affäre seiner Frau erfährt, erweist sich als verhängnisvoller Fehler, denn kurz darauf wird Vanessa Blandel tot aus der Seine gezogen. Um nicht wegen Behinderung der Ermittlungen und dem Beseitigen von Spuren Schwierigkeiten zu bekommen, sieht Lucie nur einen Ausweg: sie muss den Mörder von Vanessa Blandel selbst finden, bevor der zuständige Kommissar von ihrer Aktion erfährt!

Sonntag, 9. August 2015

Bücher-Domino VI

Weil ich einfach gerne zusehe (und froh bin, dass danach andere aufräumen müssen!):

(wirklich los geht's ab 3:50)

Mittwoch, 5. August 2015

Sophie Bonnet - Provenzalische Geheimnisse

Provenzalische Geheimnisse: Ein Fall für Pierre Durand
Sophie Bonnet
ISBN 9783764505394


Pierre Durand, ehemaliger Pariser Kommissar und nun Dorfpolizist in Sainte-Valérie hat ein Problem: Jäger und Tierschützer stehen sich vor dem Bürgermeisteramt unversöhnlich gegenüber und die Situation droht zu eskalieren. Da greift Marie-Laure Pabion ein, eine resolute Braut, die sich ihre bis ins Detail geplante Hochzeit nicht von einer entgleisenden Demonstration verderben lassen will. Doch die Hochzeit platzt trotzdem, nicht wegen Krawall vor dem Ratshaus, sondern weil der Bruder der Braut tot aufgefunden wird – im Wald, nackt und von Schrotkugeln durchsiebt. Ein Unfall? Pierre Durand glaubt nicht so ganz daran, aber da der Tote nicht auf dem Gebiet von Sainte-Valérie gefunden wurde, fällt der Fall nicht in seinen Zuständigkeitsbereich. Aber die Braut fordert hartnäckig weitere Untersuchungen, und so darf Pierre Durand nun doch ermitteln...

Samstag, 1. August 2015

Sarah Schill - Anständig leben

Anständig leben: Mein Selbstversuch rund um Massenkonsum, Plastikmüll und glückliche Schweine
Sarah Schill
ISBN 9783517089911


Als Sarah Schill beim Surfen auf einer Internetseite landet, auf der man seinen ökologischen Fußabdruck berechnen kann, ist sie zuerst recht zuversichtlich, schließlich sieht sie sich als relativ bewusste Konsumentin. Das Ergebnis erschreckt sie dann aber ziemlich: sie lebt auf deutlich zu großem Fuß, und obwohl sie kein Auto besitzt, liegt sie trotzdem liegt über dem deutschen Durchschnitt. Verdrängen wäre die bequemste Art, mit diesem Resultat umzugehen, aber Sarah beschließt, dass sich etwas ändern muss. Und da dies am einfachsten und effektivsten geht, indem man seine Ernährung umstellt, entscheidet sie sich dazu, den nächsten Monat auf tierische Produkte zu verzichten. Gar nicht so einfach, aber dabei soll es auch nicht bleiben...

Montag, 27. Juli 2015

Jeannette Hoffmann - Whisky

Whisky: Mord im schottischen Schloss
Jeannette Hoffmann
neobooks Self-Publishing
ASIN B00I0LFHE0




Camilla arbeitet daran, aus einem Herrenhaus im schottischen Hochland ein Sporthotel zu machen. Alles ist fast fertig, sie muss nur noch mit dem Besitzer zusammen das Personal einstellen und einarbeiten, dann kann sie nach Deutschland zurückkehren. Doch die neu eingestellte Geschäftsführerin macht Probleme: sie schmeißt sich dem Schlossherrn an den Hals, behandelt alle anderen herablassend und kümmert sich nur unzureichend um ihre Arbeit. Doch damit fangen die Schwierigkeiten erst an...

Donnerstag, 23. Juli 2015

Blogempfehlung: Lesehungrig!

Heute möchte ich euch etwas Besonderes vorstellen: die perfekte Fusion aus Food- und Buchblog! Shermin vom Magischen Kessel kocht nicht nur gerne, sondern liest auch viel und immer wieder weckte eine Szene aus einem Buch ihren Appetit und ihre Inspiration. Also hat sie beschlossen, die Liebe zu Büchern und zur Kochkunst zu vereinen und Lesehungrig! ins Leben zu rufen, als bibliophil-kulinarische Dauer-Blogevent:

http://www.magischer-kessel.de/?s=lesehungrig
Copyright bei Shermin Arif

Dabei sammelt sie vierteljährlich Rezepte, die in irgendeiner Form von Büchern inspiriert wurden. Mitmachen kann jeder, der Lust dazu und ein passendes Rezept hat. Beim letzten Mal gab es beispielsweise Aschenbrödels Linsensuppe oder Commissario Trons Mousse au Chocolat. 

Ihre eigenen Beiträge sammelt Shermin inzwischen auf einem eigenen Blog, wo es in Hommage an Terry Pratchett Ratte am Spiess gibt oder Harry Potters karamelliges Butterbier

Schaut vorbei, es lohnt sich! Und wer weiss, vielleicht fühlt ihr euch ja auch ermuntert, mal den literarischen Kochlöffel zu schwingen? Da die Kleine inzwischen ganz ordentlich isst, werde ich in nächster Zeit sicher mal das eine oder andere bibliophile Rezept ausprobieren!

Samstag, 18. Juli 2015

Kerstin Gier - Gegensätze ziehen sich aus

Gegensätze ziehen sich aus
Kerstin Gier
ISBN 9783785760758


Der dritte Teil der Mütter-Mafia-Trilogie: Constanzes Leben ist eigentlich bestens. Nach der Scheidung von ihrem Mann ist sie finanziell abgesichert und glücklich mit Scheidungsanwalt Anton liiert, sie fühlt sich in ihren neu renovierten Haus rundum wohl und bei Kindern und Freundinnen läuft auch alles rund. Aber das scheint Anton nicht zu genügen: er will mit ihr zusammenziehen, obwohl seine Tochter Emily Constanze immer noch ablehnt. Zudem möchte er endlich Constanzes Eltern kennen lernen. Nur wissen diese bisher noch nicht einmal, dass es einen neuen Mann an der Seite ihrer Tochter gibt. Und dann ist da noch die Idee, einen Schuhladen aufzumachen, denn laut Freundin Trudi machen „nicht Männer, sondern Schuhe Frauen wirklich glücklich“...

Montag, 13. Juli 2015

Benni-Mama - Große Ärsche auf kleinen Stühlen

Große Ärsche auf kleinen Stühlen: Eine Kindergartenmutter packt aus!
Benni-Mama
ISBN 9783596197163


Benni-Mama ist glücklich, dass sie für ihren Sohn einen Kitaplatz ergattert hat, doch nun geht das Theater erst richtig los. Dass es da immer wieder mal Streit gibt, ist normal, schließlich sind kleine Kinder keine Engel. Richtig heftig fliegen die Fetzen allerdings, wenn nicht der Nachwuchs, sondern die Eltern mit ihren unterschiedlichen Lebensstilen und Prinzipien aufeinandertreffen, was sich insbesondere beim titelgebenden Elternabend immer wieder zeigt. Da tun sich Gräben auf zwischen Jungs- und Mädchenmüttern, wird über die ideale Ernährung gestritten und sich bei Aufregerthemen wie Impfen gegenseitig Kindsvernachlässigung vorgeworfen. Und richtig hoch her geht es natürlich bei Ausnahmesituationen wie Wandertag, Geburtstagspartys oder der unvermeidlichen Läuseplage...

Sonntag, 5. Juli 2015

Josef Kraus - Helikopter-Eltern

Helikopter-Eltern: Schluss mit Förderwahn und Verwöhnung
Josef Kraus
ISBN 9783498034092


Sie meinen es doch nur gut: Eltern, die ihre Sprösslinge schon im Babyalter von einem Kurs zum nächsten schleppen, damit sie möglichst umfassend gefördert werden und so später fit für den Konkurrenzkampf sind. Eltern, die ihren Kindern jeden Wunsch erfüllen, auch wenn das Kinderzimmer schon überquillt. Eltern, die sich bei jedem Problemchen mit Zähnen und Klauen (und Anwalt) für ihr Kind einsetzen und ihnen alle Hindernisse aus dem Weg räumen, egal ob Streit im Sandkasten oder beim Kampf um einen guten Studienplatz. Diese Eltern kreisen wie Helikopter über ihrem Nachwuchs, um alle Schwierigkeiten so früh als möglich zu erkennen. Sie wollen nur das Beste, aber Termindruck und Verwöhnung endet viel zu oft in Unselbständigkeit und Unzufriedenheit, statt zu glücklichen lebenstauglichen Menschen zu führen...