Google+ Julias Buchblog: Das 14. Türchen öffnet sich: Corina Bomann - Eine wundersame Weihnachtsreise

Samstag, 14. Dezember 2013

Das 14. Türchen öffnet sich: Corina Bomann - Eine wundersame Weihnachtsreise

Hinter dem heutigen Türchen des Blogger-Adventskalenders 2013 habe ich eine Rezension zu einem schönen weihnachtlichen Buch versteckt:


Eine wundersame Weihnachtsreise
Corina Bomann
ISBN 9783547711912


Anna ist ein richtiger Weihnachtsmuffel. Statt mit Kerzenglanz, Vorfreude und Keksdüften verbindet sie die Adventszeit mit Trubel, Konsumrausch und Hektik, und wenn schon wieder "Last Christmas" aus den Lautsprechern plärrt, möchte sie sich am liebsten die Ohren zuhalten. Deshalb ist sie die letzten Jahre immer verreist, auch um dem ganzen Familienknatsch zu entgehen. Aber als diesmal ihr kleiner Bruder darum bittet, dass sie die Feiertage bei der Familie verbringt, kann sie nicht nein sagen. Also steigt sie zähneknirschend in den ICE nach Berlin – und wacht erst in Binz an der Ostsee wieder auf! Da die Bahnstrecke wegen starkem Schneefall gesperrt wird, bleibt Anna nichts anderes übrig, als sich erst per Schneepflug und später per Anhalter auf den Weg zu ihrer Familie zu machen...

„Eine wundersame Weihnachtsreise“ ist eine sehr schöne, wenn auch mäßig originelle Weihnachtsgeschichte. Dass Anna auf ihrer Odyssee sehr unterschiedliche Menschen trifft und dabei Weihnachten, Familie und sich selbst mit anderen Augen wahrnehmen lernt, ist als Story nicht sonderlich neuartig. Allerdings ist die Geschichte gut geschrieben, mit vielen liebevoll ausgearbeiteten Nebenfiguren, so dass auch die teilweise eher unglaubwürdigen Pannen auf Annas Reise das Lesevergnügen nicht nachhaltig trüben können. Wer also kein tiefgründiges Buch erwartet, sondern einfach ein paar Stunden netter Lesegenuss sucht, wird mit diesem Roman bestens unterhalten. Und ganz ehrlich: ist eine etwas leichtere Lektüre nicht sowieso hilfreicher, um dem Weihnachtstrubel zu entfliehen und sich aufs Fest einzustimmen? Insofern ist „Eine wundersame Weihnachtsreise“ die perfekte Wahl, um es sich auf dem Sofa gemütlich zu machen, am besten mit ein paar frisch gebackenen Keksen und einer Tasse Tee oder Glühwein!

Und morgen findet ihr das nächste Türchen des Adventskalenders bei Jacky!

Kommentare:

  1. Das stimmt, lese auch etwas leichtere Lektüre wenn ich viel um die Ohren habe um etwas zu entspannen und runter zu kommen. Wobei ich auch gerne mal online oder sachen die im web gehostet werden lese. Also einfach die daily dose of blog post von verschiedenen domains, at ^^
    lg

    AntwortenLöschen
  2. Dieses Buch habe ich nun schon öfters gesehen. Danke für den tollen Einblick :) Nun werde ich es auf meinen Wunschzettel aufnehmen, und wenn es mir dieses Jahr keiner schenkt dann vielleicht nächstes Jahr.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Julia! ☺

    Ich hoffe, dass ich dich noch nicht gefragt habe, falls doch, bitte verzeih' mir ...
    Hast du schon vom Bloggernetzwerk gehört? Wenn nicht, dann lass' ich dir mal eben den Link zum Hintergrund des Blogprojekts da:
    https://bloggervernetzt.wordpress.com/an-blogger/
    Jedenfalls bin ich dort seit etwa seit März 2015 Mitglied und würde mich sehr freuen, wenn ich deine Rezension hier zu "Eine wundersame Weihnachtsreise" verlinken dürfte. (Und mit deiner Erlaubnis hoffentlich auch in Zukunft ein paar deiner Rezensionen?)
    Und hier sende ich dir noch einen Beispiellink, wie das Ganze im Endeffekt aussieht:
    https://bloggervernetzt.wordpress.com/2015/03/19/eine-wundersame-weihnachtsreise-von-corina-bomann/

    Über eine kurze Antwort (gerne hier, ich schaue wieder vorbei) würde ich mich sehr freuen!
    Ganz lieben Gruß ♥,
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Janine,

      gerne könnt ihr meine Rezis vernetzen! Ich habe schon vom Netzwerk gehört, habe dann aber vergessen reinzuschauen. Sieht jedenfalls gut aus und ist eine tolle Idee!

      LG, Julia

      Löschen
    2. Hallo Julia,

      danke für deine Antwort und deine Erlaubnis, deine Rezensionen in Zukunft berücksichtigen zu dürfen - das freut mein Team und mich natürlich sehr. :)
      Ich werde mich auch gleich mal an die Arbeit machen und schauen, was ich schon alles bei uns im Bloggernetzwerk verlinken kann.

      Alles Liebe ♥,
      Janine

      Löschen