Google+ Julias Buchblog: Blogvorstellung 3

Mittwoch, 7. August 2013

Blogvorstellung 3

Nach längerer Zeit gibt es heute mal wieder eine Blogvorstellung:



Themistokeles (oder kurz und knapp Themis) ist 24 Jahre alt und arbeitet in der IT-Branche. Sie war schon als Kind ein Bücherwurm, was in der Familie liegt, denn auch Mutter und Tante lesen sehr viel. Wie ich liest auch Themis immer mehrere Bücher parallel (auch wenn es bei mir nie 10 Stück werden!).

Heiðar
Einen Großteil ihrer Freizeit verbringt Themis allerdings nicht mit Lesen, sondern bei ihrem Pony, einem sehr süßen Isländerwallach namens Heiðar. Für ihn leg sie auch das spannendste Buch beiseite. Dafür lässt sie ihre Leser immer wieder mal in Form von Ponyspam an ihren Erlebnissen mit Heiðar teilhaben. (Und nein, keine Angst, euer Computer bleibt dabei trotz des Begriffs virenfrei!)

Zu ihrem außergewöhnlichen Nickname "Themistokeles" kam es durch einen Tippfehler, ein e zuviel, bei der Anmeldung zu vorablesen. Eigentlich wollte sie sich nach Themistokles, dem Zauberer aus "Märchenmond" nennen. Aber als sie den Tippfehler bemerkt hat, war die Registrierung schon abgeschlossen, und statt den Namen nachträglich zu korrigieren, hat sie ihn zu ihrem Markenzeichen gemacht.

Themis bloggt einen knappen Monat länger als ich, denn im April 2012 hat sie dem stetigen Drängen einer Kommilitonin nachgegeben und beschlossen, das Abenteuer Buchblog zu wagen. Die typischen Merkmale sind neben dem eigenwilligen Namen und dem tollen violetten Design (ich mag lila!) die Federn, die sie auch als Bewertungssymbol nutzt. Auf Themistokeles 100'000 Bücher findet man vor allem viele, viele Rezis. Zwar sind fast alle Genres vertreten, trotzdem lässt die Titelliste  Schwerpunkte bei Fantasy, Krimis und Thriller erkennen. Nur Biographien wird man bei Themis kaum finden.

Also, schaut mal bei Themistokeles 100'000 Bücher vorbei, es lohnt sich!

Kommentare:

  1. Ein toller Blog, den ich auch gerne verfolge. Sehr empfehlenswert (tolle Wahl!)

    Alles Liebe, Chimiko

    AntwortenLöschen
  2. *freu*

    Meine Güte *.* Das ist so toll geschrieben =)
    Und das Bild von meinem Süßen macht sich echt verdammt gut in dem Post :o)

    Ganz liebe Grüße,
    Themis ^.^v

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die Empfehlung, ich schau mal rein!

    AntwortenLöschen
  4. Huhu =)
    Gerade Deinen Blog und auch direkt Deine Empfehlung entdeckt ;-)
    Gefällt mir, deshalb verfolge ich direkt mal Deine Aktivitäten.
    Ganz lieben Gruß
    Katie

    AntwortenLöschen